ForumAkademie

Future Technologies in the Energy Market

19. Januar 2017
Einladung / Flyer

Zur Veranstaltung

Die elektrische Energieversorgung wächst an Bedeutung ist aber gleichzeitig durch massiv stattfindende Veränderungen in Technologie und Marktordnung gekennzeichnet. Der Ausbau von Stromnetzen auf allen Spannungsebenen ist weltweit zu einem der wichtigsten Hebel zur Erlangung nachhaltiger Infrastrukturen geworden.

Um die stark wachsende Komplexität zu beherrschen, müssen die Stromnetze allerdings weiter automatisiert und digitalisiert werden. Diese Entwicklung hin zu komplexeren Energiesystemen bedeutet, dass Innovationen im Stromsystem immer häufiger auch im Geschäftsmodell stattfinden - ein hochspannendes Umfeld in dem z. B. Ingenieure nicht nur mit Informatikern und Datenanalysten, sondern auch mit Sozialwissenschaftlern zusammenarbeiten.


Eintritt frei

Anmeldungunter teilnahme@TUGraz.at



Veranstaltungsort

Hörsaal i11 "Siemens Hörsaal", Technische Universität Graz
Inffeldgasse 16b/Tiefgeschoss
8010 Graz

Veranstalter

Forum Technik und Gesellschaft


Über die Personen

Zum Referenten

Prof. Dr. Michael Weinhold studierte von 1983 bis 1988 Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum, Deutschland und an der Purdue University, West Lafayette, USA. Von 1989 bis 1993 arbeitete er als Forschungsassistent für Leistungselektronik an der Ruhr-Universität. Seit 1993 ist er bei der Siemens AG tätig: 1993 bis 2002 als System Planning Engineer; 2002 bis 2004 als Commissioning Engineer High Voltage Systems; 2004 bis 2007 als CTO Power Transmission and Distribution; 2008 bis 2014 als CTO Siemens Energy und seit 2014 ist er CTO Siemens Energy Management. Siemens Inventor of the Year 1997, Siemens TOP Innovator 2008. Seit 2014 ist Prof. Weinhold auch Mitglied des Aufsichtsrats und des Beirates der Maschinenfabrik Reinhausen GmbH.




Programm

19:00 Uhr

Begrüßung

Kainz Harald
Dipl.-Ing. Dr.techn.

Vortrag: Michael WEINHOLD, Prof. Dr., CTO Siemens Energy Management